Verabschiedung unserer Viertklässler

Am letzten Schultag wurden unsere Viertklässler im Rahmen eines Schülergottesdienstes aus der Grundschule verabschiedet. Wir wünschen Ihnen alles Gute und Gottes Segen für ihre weitere Schullaufbahn sowie für ihren zukünftigen Lebensweg! Allen Kindern sowie den Eltern und Lehrerinnen und Lehrern der JAF-Schule wünschen wir schöne und erholsame Sommerferien!

(Text und Bilder von S. Näder)

Dank an Sponsoren

Am Ende dieses Schuljahres bedanken wir uns herzlich bei dem Bücherladen Hünfeld, der uns zum Welttag des Buches zahlreiche Exemplare der Geschichte „Das geheimnisvolle Spukhaus“ von Henriette Wich geschenkt hat.

Auch bei der tegut-Filiale im Haunecenter bedanken wir uns, die uns für die Veranstaltung anlässlich unserer Zertifikatsverleihung im Mai mehrere Schälchen leckerer Cocktailtomaten gesponsert hat. 

 

Nochmals herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

(Text von S. Näder)

Sternwanderung am Freitag ab 15.00 Uhr

Morgen  Nachmittag (23.6.2017)  treffen wir uns alle um 15.00 Uhr am Schulhof und starten zur Sternwanderung ( Radtouren ) . Die Picknicksachen können  währenddessen im Schulhaus ( in der Schulküche, Eingang C )  aufbewahrt werden. Kühle Getränke wird der Elternbeirat mit Unterstützung der Klasse 4a und Frau Böhme verkaufen.

Herzliches Danke an den Elternbeirat und alle aktiven Helfer, allen voran an Herrn Tost, unseren Elternbeiratsvorsitzenden.

Das Ende der Veranstaltung  ist für ca. 18.30 Uhr / 19.00 Uhr vorgesehen. Bei Regen muss die Sternwanderung leider ausfallen.

Ausflug ins Mathematikum Gießen

Die Klassen 4a und 4b unternahmen einen Klassenausflug ins Mathematikum nach Gießen. Dort erhielten wir eine Führung und die Kinder konnten verschiedene Experimente rund um die Mathematik ausprobieren. (K. Vater)

Bundesjugendspiele – morgen am Mittwoch

Die diesjährigen Bundesjugendspiele  finden morgen statt. Alle näheren, organisatorischen Infos entnehmen Sie bitte dem Elternbrief von Herrn Weber, den Ihr Kind heute mit nach hause gebracht hat.

Zum Inhalt und Anlauf der Spiele ist folgendes wichtig: 

Dieses Jahr werden erstmals die „neuen Bundesjugendspiele „an unserer Schule durchgeführt. Hierbei stehen Spiel und Spaß an  der Bewegung im Vordergrund. Es handelt es sich nicht mehr um einen Wettkampf sondern einen Wettbewerb. Dies soll zum Ausdruck bringen, dass der Charakter des Wetteiferns und  untereinander Vergleichens abgeschwächt wird. Somit sind die Leistungen der Kinder untereinander nicht mehr grundsätzlich anhand der erreichten Punkte vergleichbar. Jedes Kind erhält nach individuellem Spiel eine kleine Urkunde. Vergleiche und ein Sortieren  finden nur noch innerhalb der Klasse statt. Zwischen Mädchen und Jungen wird nicht mehr unterschieden wie vorher.Auch das exakte Geburtsdatum spielt nicht mehr so eine große Rolle wie zuvor. 

Diese Form der BJS findet bereits an viele Schulen in Deutschland statt. Sie ist verpflichtend und müssen in naher Zukunft an allen Grundschulen eingeführt werden. Ob wir das neue Konzept für gut erachten, können wir noch nicht sagen. Wir werden morgen erste Erfahrungen sammeln.

Wir freuen uns auf einen sportlichen Tag in der Rhönkampfbahn morgen Vormittag. 

In diesem Sinne ein  herzliches Dankeschön an den Förderverein unserer Schule, der allen Kindern Wasser spendiert. Danke auch an einen Sponsor, der den Kindern ein Bioeis ausgibt.

Ps.: Helfer sind wie jedes Jahr sehr willkommen! 

JAF-Schüler gewinnen den Top-Spin Tennis Grundschulcup

Herzlichen Glückwunsch an Maximilian Sachse, Alexander Trost, Nick Schmitt, Oliver Schröder, Maja Holstein und David Beutler !

Die Schulmannschaft setzte sich souverän  mit 20.0 gegen die Bardoschule III, 16.4 gegen Hilders und im Finale mit 4:2 gegen Bardoschule I in den Disziplinen Tennis und Motorik durch. Der Grundschulcup findet einmal im Jahr statt, melden können sich alle Schulen des Landkreises Fulda. Verantwortlich für die Veranstaltung ist Frau Birgit Cotton der JAF- Schule und Vorstandsmitglied Tenniskreis Fulda.

IMG_0963

 

Garten AG

Auf in den Garten. Die zweiten Klassen haben den Schulgarten auf Vordermann gebracht und warten gespannt ob etwas wachsen wird. Vorsichtshalber hat die 2a schon mal im Kunstunterricht Vogelscheuche gebaut.  So geht fächerübergreifendes Lernen. Bevor die listigen Gesellen in den Garten wandern, damit wir unser Gemüse auch wirklich selbst ernten können, schmücken sie den Schulhof. (C.Horn)

Safe the day – Sternwanderung

Am Freitag, 23. Juni, findet unsere diesjährige Sternwanderung mit allen Kindern und Eltern (Familien ) statt. Die unterschiedlichen Routen können klassenweise oder in zusammengewürfelten Gruppen zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt werden.

Beginn wird ca. 15.00 Uhr sein, Ende ca. 19.00 Uhr

Start und Ziel soll die Schule sein, damit wir relativ wetterunabhängig sind.

Näheres wird bekannt gegeben.

BITTE halten Sie sich den Nachmittag frei!!!!