Projekt „Reifenschlange“

Heute war es wieder soweit und der Umgestaltungsplan unseres Schulhofes konnte um ein weiteres Objekt in die Realität umgesetzt werden. Zum Balancieren und Überspringen, als Sitzgelegenheit oder als Absprunghilfe für bewegte Kunststücke ist am heutigen Vormittag eine Reifenschlange entstanden. 

Unser Referendar Herr Rehm übernahm die Verantwortung, plante und organisierte mit Eltern und Kollegen dieses Vorhaben.

Eltern, Kinder und Kollegen beteiligten sich an der Aktion. Bei herrlichem Sonnenschein baggerten, bohrten und schaufelten alle Helfer so lange, bis sich alle Reifen an der richtigen Stelle befanden. Auch die Kinder aus der Ferienbetreuung haben mit Eifer Hand angelegt. Die Freude war groß, als sie endlich nach getaner Arbeit auf der Reifenschlange klettern, balancieren oder auch ganz entspannt auf ihr liegen konnten. 

Anschließend stärkten sich alle Helfer an einem lecker bestückten Frühstücksbuffet.

Vielen Dank an alle Helfer für die tatkräftige Unterstützung und die tolle Verpflegung, welche von unserem Elternbeirat und Herrn Rehm bereitgestellt wurde. Auch an die Firma Bock ein herzliches Dankeschön, die uns den Kies gesponsert hat.