Archiv für den Autor: Sarah Rützel

Ferienbetreuung 2018

Liebe Eltern,                                                                                                                                                                                                                                                                                                                             die Johann-Adam-Förster Schule bietet in den Sommerferien 2018 eine Ferienbetreuung an. Eine Teilnahme von 18-20 Kindern ist allerdings die Voraussetzung für das Zustandekommen.

Die Betreuung findet in der vierten Ferienwoche vom 16.07. – 20.07.2018 in der Zeit von 8.00 Uhr – 16.00 Uhr statt.

Unter „Downloads“ finden Sie die Anmeldung, welche ausgefüllt bei Frau Dörner ab sofort abgegeben werden kann.

Herzliche Grüße!!!

Der Nikolaus war da

Auch dieses Jahr hat der Nikolaus an uns gedacht. Jede Klasse bekam einen großen Sack mit allerlei Leckereien. 
Herzlichen Dank und bis nächstes Jahr, lieber Nikolaus! 

Koch AG

Auch in diesem Schuljahr findet unsere Koch-AG bei Frau Koch statt. Wir bereiten mit Feuereifer und großer Begeisterung  unter Anleitung gesunde Gerichte zu. 

Letzte Woche kochten wir gemeinsam Gemüsespaghetti mit Zucchini, Karotten, Paprika und Kirschtomaten und als Nachtisch bereiteten wir Reisbrei mit Apfelkompott zu. Im Anschluss ließen wir uns unsere Kreationen schmecken. 

Die Redaktionskids stellen sich vor

DSC04116

Hallo wir sind die Redaktionskids von der JAF-Schule! Unsere Redaktionskids-AG besteht aus 14 Kinder der dritten und vierten Klassen und einer Lehrerin. Gemeinsam mit Frau Rützel überlegen wir jede Woche mit welchen Themen  wir uns beschäftigen wollen.

Was wir alles machen?

Wir….

  • haben Redaktionsausweise gemacht.
  • machen Interviews.
  • gestalten die Schülerzeitung.
  • schreiben Berichte über unsere Schule.
  • machen Witze.
  • informieren über die AGs.
  • berichten über aktuelle Sachen an der Schule.

In Zukunft werdet ihr hier mehr von uns erfahren.

Bis bald,

eure Redaktionskids

Vorlesezeit

Am Montag haben sich die Klassen 1b und 3a zu einer gemeinsamen Lesestunde getroffen. Nachdem es sich die Kinder gemütlich gemacht hatten, lasen die Drittklässler den Erstklässlern Kinderbücher vor. Das machte allen richtig viel Spaß!

 

Tanzen macht stark- das Holodeck Tanzcenter zu Besuch

Das Holodeck Tanzcenter besuchte unsere JAF-Schule und studierte mit allen Schülerinnen und Schülern in unserer Turnhalle einen fetzigen Tanz ein.

Ganz nach dem Motto ,Tanzen macht Stark!‘ und vor allem Spaß bewegten sich die Kinder begeistert zu toller Musik und lernten ganz schnell die einzelnen Tanzschritte. Am Ende führten die Kinder sichtlich stolz ihren Tanz vor und sie freuten sich riesig als sie zum Abschluss eine Überraschungstüte als kleines Dankeschön überreicht bekamen.

Im Rahmen der Initiative „Tanzen macht Stark“ möchte das Holodeck Tanzcenter die Begeisterung für das Tanzen an den Fuldaer Schulen wecken. Tanzen verbessert u.a. Körperkoordination, Dehnbarkeit und Haltung und unterstützt die Gedächtnis- und Konzentrationsfähigkeit. Und das Beste daran stellten die Kinder fest: „Es macht sooooo viel Spaß!“ 

Die Schüler/innen und Lehrer/innen der JAF-Schule bedanken sich ganz herzlich bei dem Holodeck Tanzcenter für dieses außergewöhnliche Erlebnis und wünschen alles Gute!!!

Büchereihelfer gesucht

Liebe Eltern der JAF-Schule,

an unserer Schule besitzen wir eine sehr schöne Schülerbücherei mit vielen tollen Büchern für alle Jahrgangsstufen. Jetzt suchen wir dringend Eltern, die uns helfen, diese Bücherei auch zu pflegen, damit sie für alle Kinder und Lehrer attraktiv bleibt. Wenn Sie sich also an einem Schulvormittag pro Woche etwas Zeit nehmen können, im Büchereiteam mitzuarbeiten, dann kontaktieren Sie umgehend das Schulbüro und teilen Sie uns mit, an welchem Wochentag das für Sie möglich ist. Wir freuen uns jetzt schon über viele positive Rückmeldungen!

Im Namen des Büchereiteams,

Stephan Näder

 

Herzlich Willkommen liebe Erstklässler!!!

Hurra, die neuen Erstklässler sind da!!! 

Am Mittwoch war es endlich so weit und die neuen Schüler wurden im Rahmen einer schönen Feier eingeschult. Selbstverständlich waren unsere neuen Erstklässler die „Ehrengäste“. Eltern und Angehörige waren an diesem wichtigen Tag mit von der Partie und fieberten mit ihren Kindern, Enkeln und Neffen oder Nichten mit. Der Chor der Johann- Adam- Förster Schule eröffnete die Einschulungsfeier. Nachdem die Schulleiterin Frau Schaum alle Kinder und Gäste mit einer schönen Rede begrüßte und die Kinder der 3. Klassen die Schulneulinge musikalisch herzlich willkommen hießen, wurde es für die neuen Schulkinder aufregend. Frau Cotton erzählte die Zuckertütengeschichte und dann war es endlich so weit. Einzeln traten die neuen Erstklässler nach vorne und ihre Paten aus der 3. Klasse übergaben die Schultüten. Im Anschluss gingen die Kinder stolz mit ihren Schultüten und ihren Klassenlehrer/innen Frau Vater, Frau Cotton und Herr Hosenfeld in ihre Klassenräume.

Wie jedes Jahr hatte der Förderverein Kaffee und Kuchen gerichtet, so dass es den Eltern und den Angehörigen während der ersten Schulstunde ihrer Kinder an nichts fehlte.

Wir alle und besonders die Paten aus den dritten Klassen begrüßen unsere neuen Erstklässler ganz herzlich. Wir wünschen euch eine tolle Zeit an unserer JAF-Schule.

Projekt „Reifenschlange“

Heute war es wieder soweit und der Umgestaltungsplan unseres Schulhofes konnte um ein weiteres Objekt in die Realität umgesetzt werden. Zum Balancieren und Überspringen, als Sitzgelegenheit oder als Absprunghilfe für bewegte Kunststücke ist am heutigen Vormittag eine Reifenschlange entstanden. 

Unser Referendar Herr Rehm übernahm die Verantwortung, plante und organisierte mit Eltern und Kollegen dieses Vorhaben.

Eltern, Kinder und Kollegen beteiligten sich an der Aktion. Bei herrlichem Sonnenschein baggerten, bohrten und schaufelten alle Helfer so lange, bis sich alle Reifen an der richtigen Stelle befanden. Auch die Kinder aus der Ferienbetreuung haben mit Eifer Hand angelegt. Die Freude war groß, als sie endlich nach getaner Arbeit auf der Reifenschlange klettern, balancieren oder auch ganz entspannt auf ihr liegen konnten. 

Anschließend stärkten sich alle Helfer an einem lecker bestückten Frühstücksbuffet.

Vielen Dank an alle Helfer für die tatkräftige Unterstützung und die tolle Verpflegung, welche von unserem Elternbeirat und Herrn Rehm bereitgestellt wurde. Auch an die Firma Bock ein herzliches Dankeschön, die uns den Kies gesponsert hat.