Hilfsprojekte / soziales Engagement

 

 

Weihnachtspäckchen für Rumänien

Die  Erziehung  zur  sozialen  Verantwortung  gehört  zu  unseren  wichtigen pädagogischen  Zielen. An den verschiedensten  Hilfsprojekten  haben  sich  Schüler  und  Lehrer  in  den  vergangenen  Jahren  beteiligt.
Seit dem Jahr 2000  findet  alljährlich  im  Advent  eine  Spendenaktion  unter  der  Schirmherrschaft  der  Rudolf-Walther-Stiftung mit Unterstützung der VR-  Bank NordRhön und einer ortsansässigen Buchhandlung für  Waisenkinder  in  verschiedenen europäischen Ländern, z.B. Rumänien statt. Die  Schüler  bringen  liebevoll  gepackte  Päckchen  mit, die  von  hier  aus  per LKW in die entsprechenden  Einrichtungen  transportiert  werden. Seit dieser Zeit konnte  3700 Kindern  eine  große  Freude  zu  Weihnachten  bereitet werden.

Run for help
In der Vergangenheit organisierten  wir  gemeinsam  mit  der  Nachbarschule  eine aufsehenerregende  Hilfsaktion  unter  dem  Motto  “RUN FOR HELP“.Schüler und auch Lehrer sind  für  Spendengelder gelaufen. Sportlicher Einsatz und soziales Engagement konnten so sinnvoll verknüpft werden. Die  Einnahmen von insgesamt fast 10.000 € kamen einer Selbsthilfegruppe von an MS erkrankten Menschen zugute.

Spielzeug für Afrika

Gemeinsam mit dem Organisator Erhardt Rübsam sammelten Kinder, Eltern und Lehrer unserer Schule eine große Menge an Spielsachen, die für Kinder in Afrika auf den Weg gebracht wurden.

DANKE allen Spenden. Besonderen Dank an Herrn Rübsam, der uns motivierte und den Transport ermöglichte.


JAF-Schüler üben Solidarität mit brasilianischen Straßenkindern

Auch im  Jahr 2014 setzten sich JAF-Schüler wieder für benachteiligte Kinder ein und gaben damit ein gutes Beispiel für solidarisches Lernen und Handeln in der Einen Welt. So wurden im Rahmen des schulischen Sommerfestes von den Viertklässlern selbst hergestellte fruchtige Milchshakes gemixt und an Kinder, Eltern, Großeltern und Lehrkräfte verkauft. Bei dieser Aktion, die allen Beteiligten viel Spaß machte, konnten ca. 260 € eingenommen werden. Dieser Reinerlös wird vom Elternbeirat der Schule noch einmal aufgestockt und soll an das Hilfswerk MISEROR überwiesen werden, welches mit diesem Geld zahlreiche Projekten für brasilianische Straßenkinder fördert:

http://www.youtube.com/watch?v=g5Kz7lKcs5U#t=65

Besonderer Dank gilt an dieser Stelle den beiden tegut-Filialen in Hünfeld sowie dem Hünfelder Sportgeschäft Becker, die die Aktion durch Obst- und Sachspenden großzügig unterstützten.

 
Sternsinger-Aktion 2015

Heute war unser Gemeindereferent Herr  Schmelz   bei uns in der Schule und hat den Kindern aus den dritten und vierten Klasse während des Religionsunterrichts von der diesjährigen Sternsinger-Aktion erzählt. Dieses Jahr sammeln wir für arme Kinder in Bolivien.

Es war interessant in einem Film zu sehen, wie die Menschen in Bolivien leben und wofür das Geld der Sternsinger gut verwendet werden kann. Die Kinder in 4000 Metern Höhe benötigen dringend Schulen, Kleidung und auch täglich eine warme Mahlzeit.

Mit der Aktion „Kinder helfen Kindern“ können wir als Sternsinger aktiv werden und dazu beitragen, dass  es den Kindern in Bolivien besser geht.

 

Weihnachtspäckchen für bosnische Kinder ( Dezember 2015)

Auch  in diesem Jahr konnten wir wieder Päckchen für einen guten Zweck sammeln. Sie werden zusammen mit den Päckchen, die an der VR -Bank und in anderen Grundschulen und Kindergärten gesammelt wurden nach Bosnien gebracht und an notleidende  Kinder im Grundschul- und Kindergartenalter verschenkt. Es waren in diesem Jahr nicht so viele Päckchen wie in den vergangenen Jahren. Was sicherlich daran liegt, dass viele Familien bereits in den letzten Monaten für Mitmenschen mit Migrationshintergrund gespendet haben.

Allen kleinen und großen Spendern ein Herzliches Dankeschön ,