Schwimmkurse im Rahmen des Förderprogramms „Löwenstark – der BildungsKICK“

Liebe Eltern,

durch die Pandemie und den damit verbundenen Ausfall von Schwimmunterricht sowie
den vielerorts erfolgten Schwimmbadschließungen hat sich der allgemeine Trend, dass
viele Kinder und Jugendliche nicht sicher schwimmen können, verstärkt. Aus diesem
Grund ist die Bereitstellung von Schwimmkursen ein wichtiger Baustein des Förderprogrammes „Löwenstark – der BildungsKICK“.
In Kooperation mit dem Hessischen Ministerium des Innern und für Sport sowie der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft Hessen e.V. und dem Hessischen Schwimm -Verband ist es dem Hessischen Kultusministerium gelungen, ein Angebot für kostenfreie
Schwimmkurse im Freizeitbereich für die besonders betroffene Zielgruppe der acht- bis
dreizehnjährigen Kinder zu schaffen. Ab sofort stehen daher Schwimmkurse in Abhängigkeit von der verfügbaren Wasserfläche in den hessischen Ferien, ggf. auch an Wochenenden oder an Wochentagen, zur Verfügung. Anmelden können sich ausschließlich
Kinder der o. g. Altersgruppe, die noch kein Schwimmabzeichen Bronze („Freischwimmer“) haben.
Über die Homepage www.hessen-lernt-schwimmen.de finden Sie eine Übersichtskarte mit verfügbaren Schwimmkursen für ihre Region sowie regionale Ansprechpartner, die Auskunft über die Termine, die Anmeldung und den Kursablauf geben können.

Schulfrei bei Eis und Schnee? – „KATWARN“ informiert bei witterungsbedingten Schulausfällen: APP kostenlos downloaden!

Der Landkreis Fulda informiert in seinen aktuellen Schulverwaltungsnachrichten über Informationswege bei Unwetter, Schneechaos, Blitzeis und anderen Katastrophenszenarien. Neben den normalen Informationswegen durch allgemein Meiden wie Radio und Fernsehen, kann die KATWARN-App kostenlos auch von allen Eltern heruntergeladen und genutzt werden. Weil es bei der Entscheidung auf eine schnelle Information der Öffentlichkeit ankommt, kann man sich per Smartphone informieren lassen. KATWARN ist ein bundesweit einheitlicher Warndienst, der über das Smartphone genutzt werden kann. Landkreis und Stadt Fulda sind an KATWARN angeschlossen.

Das System informiert Bürger und Bürgerinnen via App, SMS oder E-Mail über Katastrophenfälle oder Großschadensereignisse. Man kann sich alternativ per SMS oder Email zum individuellen Gebiet einer registrierten Postleitzahl informieren lassen. Nutzer müssen zur Anmeldung lediglich eine SMS an die Servicenummer (0163)7558842 senden. Mit dem Betreff „KATWARN 12345“ wobei anstelle der aufgeführten Zahlen die eigene Postleitzahl stehen sollte.

Optional kann man auch eine persönliche Emailadresse, z.B. mustermann@bitte-löschen.mail.de hinzugefügt werden.

Anmeldeinfos und Downloadmöglichkeit gibt es außerdem auf der Website www.katwarn.de /Anmeldung/.

Über diese App können Sie sich schon frühzeitig über eventuell auftretende Extremwettersituationen informieren lassen.

Die endgültige Entscheidung über einen Schulausfall an einem Extremwettertag trifft am frühen Morgen das Staatliche Schulamt gemeinsam mit dem Landkreis oder Stadt Fulda. Die letztliche Information erhalten Sie über die Medien (Schulhomepage!)

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der JAF-Schule

Herbstferien 2021

Liebe Eltern,

am Freitag, den 08.10.2021 beginnen die Herbstferien. Der Unterricht endet an diesem Tag um 10:05 Uhr!

Die Betreuung findet wie gewohnt bis 13 Uhr statt. Bitte teilen Sie den Betreuungskräften mit, falls Ihr Kind an diesem Tag auf die Betreuung angewiesen ist.

Am Montag, den 25.10.2021 starten wir dann wieder mit dem 1. Unterrichtstag nach den Herbstferien.