Information an die Schulgemeinde über Fälle von positiv COVID-19 getesteten Personen

Sehr geehrte Mitglieder der Schulgemeinde der Johann-Adam-Förster-Schule,

sowohl in der Jahrgangsstufe 3 als auch in der Jahrgangsstufe 4 gibt es jeweils ein Kind, das positiv auf COVID-19 getestet wurde. Die entsprechenden Maßnahmen sind durch die Schule eingeleitet worden. Der Schulbetrieb ist sichergestellt und es gibt momentan keine Stundenplanänderungen. Wir warten noch auf genauere Anweisungen vom Gesundheitsamt. Sobald wir neue Informationen haben, werden wir diese natürlich schnellstmöglich an Sie weiterleiten.

Mit freundlichen Grüßen

Joachim Weber (Konrektor)

Baumaßnahme K 135 OD Kirchhasel, „Georgstraße“

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchten wir Sie darüber in Kenntnis setzen, dass sich o.g. Baumaßnahme verlängern wird. Gemäß der verkehrsrechtlichen Anordnung von Hessen Mobil (siehe Anlage) werden die Bauarbeiten in der Zeit vom 02.11.2020 bis voraussichtlich 18.12.2020 durchgeführt.

Daher gilt Folgendes zu beachten (wie bereits in unserer E-Mail vom 16.10.2020 mitgeteilt):      Für den Linienverkehr der Linie 87 der Lokalen Nahverkehrsgesellschaft Fulda hat das zur Folge, dass die Haltestelle „Kirchhasel Dorfplatz“ nicht bedient werden kann und entfällt. Ersatzweise wird die Haltestelle „Kirchhasel Georgstraße“ angefahren.

Die Umleitungsstrecke während der Baumaßnahme führt von Neuwirtshaus nach Kirchhasel kommend über die Lindentorstraße, weiter über K147 und K136 nach Roßbach – und umgekehrt.

Für Fragen stehen Ihnen die Lokale Nahverkehrsgesellschaft Fulda und der Fachdienst Schulen gerne zur Verfügung.

Regelungen für den Schulbetrieb!!! (gültig ab Montag, 02.11.2020)

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich bereits aus den Medien entnehmen konnten, gilt ab Montag (2.11.2020) das  Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes im Unterricht an Grundschulen in Hessen nicht mehr verpflichtend, dennoch steht es ihrem Kind frei, einen Mund-Nasen-Schutz auch im Unterricht zu tragen. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes am Schulhof und der Umkleiden der Sporthallen bleibt jedoch bestehen.

Die AHAL –  Regel  ( Abstand, Hygiene, Alltagsmaske, Lüften ) gilt weiterhin am gesamten Schulalltag.

Nach aktuellem Stand bleiben die Sporthallen durch den Landkreis Fulda bis einschließlich 08.11.2020 geschlossen, sodass in dieser Woche noch kein Sportunterricht stattfinden kann. Wir hoffen aber, dass ab nächster Woche wieder Sportunterricht im Klassenverband möglich ist (wir werden die Kinder entsprechend informieren). Der Schwimmunterricht muss jedoch durch die Schließung der Schwimmbäder durch den Landkreis auch weiterhin leider ausfallen.  Der Religionsunterricht soll  im Klassenverband stattfinden. Bei gemischten Konfessionen und Glaubensrichtungen findet “ Ethik- oder Sozialunterricht“ statt. Durch diese Maßnahmen wird eine Durchmischung der Schüler innerhalb des Unterrichts über die Klassenverbände hinweg vermieden.

Ich bitte Sie dieses ständige Hin und Her der Maßnahmen und Regeln zu entschuldigen, auch wir werden ständig mit wechselnden Anordnungen und Herausforderungen konfrontiert. Wir wünschen allen viel Kraft und Verständnis füreinander.

Bleibe Sie alle gesund !!!!

Viele Grüße von Ihrem Schulleitungsteam

Martina Schaum und  Joachim Weber

306-PM Regelungen