Archiv der Kategorie: Uncategorized

Wichtig: Schulstart der 4. Klassen am Montag, 18.05.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen,

durch das heutige Gerichtsurteil des 8. Senat des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs ist ein Eilverfahren gegen die Öffnung der Grundschulen für die 4. Jahrgangsstufen abgelehnt worden. Das bedeutet: Es geht wieder los!!!

Die Klassen 4a und 4b starten am Montag, 18.05.2020 in der Zeit von 8:35 – 12:00 Uhr.

Treffpunkt vor dem Unterricht ist der Schulhof an den jeweiligen Markierungspunkten. Die Kinder werden auf dem Schulhof von der jeweiligen Lehrperson abgeholt. Die Kinder haben auf dem Schulhof und dem Weg zur Klasse eine Maske zu tragen. Im Unterricht besteht keine Maskenpflicht.

Die Stundenpläne sind bereits an die Eltern der Klassen verteilt worden. Die Eingangstüren zum Schulgelände sind während der Unterrichtszeit abgeschlossen. Eltern müssen vorab telefonisch (06652/2695) oder per Mail (poststelle.7371@schule.landkreis-fulda.de) einen Termin vereinbaren, bevor sie das Schulgelände betreten dürfen.

Wir freuen uns auf euch! Bis Montag!

Das Lehrerkollegium der JAF-Schule

Unterrichtsbeginn

Liebe Eltern,

der Unterricht für die Grundschüler wird in den kommenden Wochen wieder beginnen, so die aktuelle  Mitteilung des Hessischen Kultusministeriums. Die Klassen vier werden ab dem 18. Mai im Umfang von 20 Wochenstunden in den Kernfächern unterrichtet werden. Der Unterricht wird sich auf alle Wochentage verteilen.

Die Klassen 1,2 und 3 werden ab dem 2. Juni  ebenfalls wieder in die Schule kommen. Vom 2. Juni an erhalten alle vier Jahrgangsstufen 6 Wochenstunden Unterricht aufgeteilt auf die Kernfächer Deutsch, Mathematik und Sachunterricht. Es werden dann alle Kinder zwischen Präsenzunterricht und „Homeschooling“ wechseln.

Die Klassen können ggf. geteilt werden, so dass jeweils die Hälfte einer Klasse im Präsenzunterricht anwesend sein wird. Bei kleinen Klassengrößen ( bis 15 Kinder) und entsprechend großem Klassenzimmer kommt die ganze Klasse gemeinsam zur Schule.Hier können die Abstandsregeln auch in Anwesenheit der gesamten Klasse eingehalten werden. Jedes Kind wird voraussichtlich an zwei Vormittagen in der Schule sein.

Die Notbetreuung für Kinder von Eltern aus systemrelevanten Berufsgruppen oder Alleinerziehenden ist weiterhin unter vorheriger Absprache und Nachweis des Arbeitgebers geöffnet und unterstützt die Familien in der Organisation des Familienalltags.

Nähere Informationen über die Stundenpläne werden Sie zeitnah vor dem Schulbeginn erhalten.

Bitte informieren Sie sich regelmäßig über schulrelevante Angelegenheiten hier auf dieser Schulhomepage und der Seite des Hessischen Kultusministeriums. Pflegen Sie bitte auch weiterhin regen Kontakt zu den Klassenlehrkräften Ihres Kindes, damit die bisher erfolgreichen Kommunikationskanäle weiterhin genutzt werden und dadurch die Kinder und Eltern individuelle Unterstützung, Anerkennung und Motivation auch von Seiten der Schule bekommen können.

Bitte schauen Sie auch regelmäßig auf uns neues Padlet auf der Homepage. Dort finden Sie mit den Kindern zusammen interessante und empfehlenswerte Differenzierungsaufgaben, -spiele und – filme.

Herzlichen Dank an Sie, liebe Eltern, für die vertrauensvolle, qualitätsvolle und unkomplizierte Zusammenarbeit in dieser schwierigen Zeit. 

Ich wünsche uns allen weiterhin viel  positive Energie, gutes Durchhaltevermögen und viel Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen 

Martina Schaum (Rektorin)